Frauen- und Männertreffen 2014

Am 6. September trafen sich zum 4. Mal die Frauen des Vereins und zum 1. Mal die Vereinsmänner. Das Frauentreffen startete um 15 Uhr im „Echtzeit“ in Münster. Bei Cappuccino, Chai-Tee und Kuchen waren vor allem die neue NeidanGong-Trainingseinheit Thema, die nach den Herbstferien starten soll.

Außerdem wurde angeregt, Arbeitsgruppen im Verein zu gründen, um den Vorstand in seiner Arbeit zu unterstützen. Z.B. wurde eine Arbeitsgruppe angeregt, die sich um die Akquise neuer Vereinsmitglieder kümmert,  in dem sie neue Ideen dafür sammelt oder sich konkret an der Verteilung von Werbeplakaten und Flyern beteiligt. Eine andere Idee für eine Arbeitsgruppe war die Organisation von Vereinsfesten.

Für die Zukunft wurden mehr Gemeinschaftstreffen gewünscht, allerdings sollte auch im nächsten Jahr ausdrücklich ein Termin nur den Frauen vorbehalten sein.

Die Männer trafen sich am gleichen Tag, aber erst um 20 Uhr im Café Sieben am Hafen. Cheftrainer Tobias, der leider an diesem Treffen nicht teilnehmen konnte, brachte sich aber mit einer Email zum Thema „Mann sein“ ein, die an diesem Abend vorgelesen und diskutiert wurde.

Beim Essen und Biertrinken wurden neben allgemeinen Vereinsangelegenheiten auch Themen wie „Was ist Männlichkeit?“, Mentalitäten in verschiedenen Ländern, Kinder bekommen und erziehen und Beziehungen zwischen Männern und Frauen ausgiebig besprochen.

Als Fazit dieser beiden Treffen werden sicherlich in Zukunft mehr, auch spontane, gemeinsame (Männer und Frauen) Treffen stattfinden. Außerdem wird die Idee der Arbeitsgruppen aufgegriffen werden.